FIT e.V.

Insiders IT-Talk

Der nächste Insiders IT-Talk zum Thema " UNIDIREKTIONALE CLIENT-ARCHITEKTUR AM BEISPIEL VON REDUX.JS UND ANGULAR" steht an: am Dienstag, 20.02.2018, 18.00 Uhr im BIC Kaiserslautern. Nähere Infos finden Sie hier: https://ittalk.insiders-technologies.de/.

Der IT Talk ist ein Ort...


Weiterlesen ...

Spende an St.-Franziskus-Gymnasium Kaiserslautern

25 Schülerinnen des MSS-Informatikkurses des St.-Franziskus-Gymnasiums Kaiserslautern besuchten Anfang Dezember 2017 den Fachbereich Informatik unserer TU, organisiert durch den FIT. Außerdem sponserten wir fünf Rasberry Pis mit Lernset-Kit. Hier...


Weiterlesen ...

Rückblick Informatik-Praxistag 2017

 

2017 präsentierten wir unseren Studierenden 18 IT-Unternehmen, die am Informatik-Praxistag Rede und Antwort standen und ihre Firmen vielen Interessenten vorstellen konnten. Alle Aussteller waren mit Informatikerinnen und Informatikern vor Ort, damit sich die...


Weiterlesen ...

Informatik Praxistag 2018

Auch 2018 findet wieder der FIT Informatik Praxistag statt. Am Freitag, 16.11.2018, informieren Fachleute verschiedener Firmen über die inhaltlichen Herausforderungen ihrer Arbeit. Details zum Programm, eine Liste der teilnehmenden Firmen und weitere Informationen zur...


Weiterlesen ...

Exkursion zum Zuse-Museum

Der FIT veranstaltet am 28.11.2011 eine kostenlose Fahrt ins Zuse-Museum nach Hünfeld (bei Fulda).

 

Liebe Kollegen, liebe Mitarbeiter, liebe Studierenden,

wie Sie sicherlich wissen, ist der Computer eine deutsche Erfindung und geht auf Konrad Zuse zurück. Dessen Leben und Werk widmet sich das Konrad-Zuse Museum in Hünfeld.

Der FIT organisiert am 28. November eine KOSTENLOSE Fahrt zu diesem Museum, zu der ich Sie herzlich einlade. Dabei wird uns Herr Prof. Dr. Horst Zuse, Sohn des Erfinders, persönlich durch das Museum führen und die eine oder andere Hintergrundinformation, Anekdote, ... beisteuern, die man gewöhnlich nicht in Erfahrung bringt. Ein Höhepunkt ist dabei sicherlich die am Vortag eröffnete Sonderausstellung eines Nachbaus des Rechner Z3.

Bitte melden Sie sich so bald wie möglich per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!an, falls Sie teilnehmen möchten.

 

In der Hoffnung auf reges Interesse verbleibe ich

mit freundlichen Grüßen

Markus Nebel