FIT e.V.

Spende an St.-Franziskus-Gymnasium Kaiserslautern

25 Schülerinnen des MSS-Informatikkurses des St.-Franziskus-Gymnasiums Kaiserslautern besuchten Anfang Dezember 2017 den Fachbereich Informatik unserer TU, organisiert durch den FIT. Außerdem sponserten wir fünf Rasberry Pis mit Lernset-Kit. Hier...


Weiterlesen ...

Rückblick Informatik-Praxistag 2017

 

2017 präsentierten wir unseren Studierenden 18 IT-Unternehmen, die am Informatik-Praxistag Rede und Antwort standen und ihre Firmen vielen Interessenten vorstellen konnten. Alle Aussteller waren mit Informatikerinnen und Informatikern vor Ort, damit sich die...


Weiterlesen ...

Filmreihe

Ort: Union-Kino
Kerststraße 24
67655 Kaiserslautern
Anfangszeiten: Siehe TagesprogrammEintrittspreis:3,50 EUR

Im Rahmen des Jahres der Wissenschaft der Stadt Kaiserslautern veranstaltet der FIT eine Filmreihe. Wir präsentieren dazu gemeinsam mit dem UNION-Studio für Filmkunstteils Portraits und Dokumentationen, teils Spielfilme, in denen Informatik oder ihr nahe Aspekte der Mathematik im Mittelpunkt stehen. Wir möchten so auf herausragende Persönlichkeiten des Faches aufmerksam machen oder auch nur unterhalten, wobei interessante Details der Informatik und ihrer Geschichte erfahren werden können.

 

Die Veranstaltungen

30.4.2010: "Weizenbaum. Rebel at Work"

Den Start macht am 30.04. ein Portrait Joseph Weizenbaums, ein Pionier der Künstlichen Intelligenz.
Einführung: Herr Prof. Dengel, Leiter des DFKI Kaiserslautern.
Im Anschluss an die Aufführung stellen sich die Macher des Filmes der Diskussion.

(Infos zum Film: "Weizenbaum. Rebel at Work")

20.5.2010: "TRON"

Die Anfänge der computergestützen Tricktechnik mit einem größtenteils im Computer spielenden Plot.
Einführung: Herr Jun.-Prof. Achim Ebert vom Fachbereich Informatik der TU Kaiserslautern.

(Infos zum Film: "Tron")

10.6.2010: "Pi"

Science-Fiction-Thriller, der die Umsetzung der Natur in Zahlen und die Omnipotenz der Computers an sich zum Thema hat
Einführung: Herr Prof. Markus Nebel vom Fachbereich Informatik der TU Kaiserslautern.

(Infos zum Film: "Pi")

8.7.2010, 18:00: "Konrad Zuse - Ein Filmporträt des Computerpioniers und

seiner Maschinen"

Der vierte und letzte Film schließlich ist ein Portrait Konrad Zuses, dessen 100. Geburtstag wir in diesem Jahr feiern.
Vor der Filmvorführung findet um 16:00 Uhr im IESE die Eröffnung der Ausstellung des Zuse-Z23-Rechners aus der Sammlung historischer Rechenanlagen des FB Informatik statt. Alle Interessierten sind auch hierzu herzlich eingeladen.
Zu beiden Ereignissen wird Herr Prof. Dr.-Ing. Horst Zuse, Sohn des Computer-Pioniers, teilnehmen und für sicherlich interessante Gespräche zur Verfügung stehen.

(Infos zum Film: "Konrad Zuse - Portrait des Computerpioniers und seiner Maschinen")

Es würde uns sehr freuen, wenn Sie möglichst zahlreich an der Veranstaltung teilnehmen würden.

Die Veranstaltungen sind öffentlich, so dass Sie gerne in Ihrem Bekannten- oder Kollegenkreis darauf aufmerksam machen dürfen.